ISLANDS IN THE SEA Ausstellung

x

Neue Ausstellung ISLANDS IN THE SEA

Ein Titel, welcher Gedanken an endlose Sandstrände, tiefblaue Wasser, Atolle, Korallenriffe wie auch an üppige Landschaften und geheimnisvolle Regenwälder aufkommen lässt.

Datum : Zurzeit offen für geführte Besichtigungen auf Voranmeldung. Von Mai bis Oktober 2019 offen an Wochenenden, freitags, samstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr.

 

Repräsentiert in dieser Ausstellung sind:

  • Die Inseln Melville und Bathurst, Land der Tiwi;
  • Die Insel Elcho, Land des Yolngu-Volkes und Teil des nordöstlichen Arnhem-Landes;
  • Die Inseln Bentinck und Mornington im Carpentaria-Golf;
  • Die Inseln in der Meerenge von Torres, zwischen Australien und Papua Neu Guinea;
  • Lockhart River, Nordostküste des Kap York;
  • Daly River, südwestlich von Darwin;
  • Pormpuraaw an der Westküste des Kap York im Carpentaria-Golf.

Die vertretenen Inseln und Halbinseln sind in Grösse, Form und Landschaften sehr verschieden, haben aber gemeinsam ein reiches Erbe und eine 60‘000-jährige Vergangenheit. Das Resultat ist eine Ausstellung voller Kreativität und Diversität, bereichert durch die Interpretation einer antiken Kultur.

Die Grange des Château d’Ivernois aus dem 18. Jahrhundert.

Die aus dem Jahr 1721 stammende Grange (Scheune) – ein Nebengebäude des Château d’Ivernois – wurde von 2002 bis 2006 unter der Leitung der Stiftung Burkhardt-Felder Arts et Culture umfassend renoviert und zu einem Museum umgestaltet. Dabei wurde der ursprünglichen Architektur sorgfältig Rechnung getragen. Zu ihr gehört ein 18,22 Meter langer Balken, der längste im Kanton Neuenburg (CH).

Am 28. Juni 2008 wurde das aus der Scheune entstandene Museum durch Sylvie Perrinjaquet, damals Nationalrätin und Neuenburger Regierungsrätin, offiziell eröffnet und die Örtlichkeit so in ihrer neuen Rolle bestätigt.

In diesem zauberhaften Rahmen sind heute die Geheimnisse und die Einzigartigkeit der Kunst der australischen Aborigines untergebracht, Werke aus der Sammlung der Stiftung Burkhardt-Felder Arts et Culture.

Voucher

x

Plakat

x

Buch

x

Postkarte

x

Geschäft

Eine Auswahl an Büchern, DVD und  weitere Gegenstände stehen für sie, im  Museum für die Kunst der australischen Aborigines „La Grange“, bereit. Gerne nehmen wir auch Bestellungen per E-mail an.

Praktische Informationen

Musée d'art aborigène australien "La grange"

Actuellement ouvert 7j/7j uniquement sur réservation pour des visites guidées. Visite libre en saison de mai à octobre, les ve-sa-di de 14h à 18h.

Museum “Le manège” für seltene und aussergewöhnliche Automobile

Dieses Museum ist nur auf Anfrage für geführte Besichtigungen offen.

Folgen Sie uns auf den sozialen Netzwerken

Réservez votre place maintenant/ Reserve your place now/ Buchen Sie jetzt Ihren Platz



Veuillez indiquer votre date et le nombre de personnes

Please tell your date and number of people

Bitte geben Sie Ihr Datum und die Anzahl der Personen an


Date of your visit
Number of Visitors

Détails/Details/Einzelheiten

Dites-nous comment vous contacter.

Let us know how to get back to you.

Lass uns wissen, wie wir zu dir zurückkommen.



Commande/Order/Auftrag

Faites-nous savoir ce qui vous intéresse. Placez dans l'espace ci-dessous

Let us know what you are interested in. Place in the space below

Lassen Sie uns wissen, woran Sie interessiert sind. Platzieren Sie den Raum unten


Contactez nous/Contact Us/Kontaktiere uns

Let us know how to get back to you

Faites-nous savoir comment vous contacter


Lass uns wissen, wie wir zu dir zurückkommen


Comment pouvons nous aider?/How can we help?/
Wie können wir helfen?

Feel free to ask a question or simply leave a comment

N'hésitez pas à poser une question ou simplement laisser un commentaire

Fühlen Sie sich frei, eine Frage zu stellen oder einfach einen Kommentar zu hinterlassen.